SV Schülern – FSG Südheide 4:0 (3:0)

„Wir sind heute auf einen extrem schwachen Gegner getroffen“, wollte SVS-Trainer Hans-Heinrich Schröder das deutliche Ergebnis nicht überbewerten. Allerdings verteilte er auch Lob an seine Mannschaft. „Wir haben es in der ersten Halbzeit sehr gut gemacht und haben dann kurz nach den Pause den Sack schnell zugemacht“, sagte Schröder. Das Tor des Tages erzielte Timo Heuer. Er schoss einen Freistoß ins Tor, als der Gegner noch nicht wieder bereit war. „Die Südheider haben noch ihre Mauer gebaut, der Ball war aber frei“, sagte Schülerns Trainer. Von den Gästen war in beiden Durchgängen nicht viel zu sehen. Südheides Trainer Oliver Trautmann fehlten allerdings auch einige Stammkräfte. Nach dem 4:0 war die Luft im Spiel raus.
Nebenbei übernimmt die SV Schülern auch die Tabellenführung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.