DFB-Kreispokal SV Schülern – SG Wintermoor 4-0

Die SV Schülern braucht etwas Anlauf, zeigt sich dann aber in guter Frühform.

 

„Wir haben rund20 Minuten gebraucht , um die Sommerpause aus den Klamotten zu bekommen“, stellte Trainer Heiner Schröder fest. Danach lief es für die Hausherren besser. „Am Ende waren wir drückend überlegen und haben verdient die nächste Runde erreicht.“ Die Gäste aus Wintermoor spielten mit, aber waren für ihn nicht effektiv genug.

Dies bestätige auch SG-Trainer Volker Bremer: “ Wir sind in Schülern untergegangen. Die Schülerner waren effektiver. Wir sind noch in der vorbereitung und der Gegner war einfach besser.“, urteilte er.

 

Tore:

1-0 Laurent v. Fintel 35. Min

2-0 Tim Gaumer 59. Min

3-0 Philip Gußus 67. Min.

4-0 Laurent v. Fintel 81 Min. (Handelfmeter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.