Glücklicher Sieg nach früher Führung für die SV Schülern

SV Schülern – SVV Rethem 1:0 (1:0). 

„Das war nicht wirklich viel von meiner Mannschaft“, sagte SVS-Trainer Hans-Heinrich Schröder. Nach zwei Siegen gegen die SV Munster knüpften die Platzherren an die guten Leistungen an und führten nach einer Traumkombination über mehrere Station durch Tim Gaumer bereits nach drei Minuten mit 1:0. „Danach ging nichts mehr“, schimpfte Schröder. „Wir haben nach dem frühen Rückstand weiterhin tief gestanden und gut verteidigt. Nach der Pause sind wir mehr und mehr ins Spiel gekommen und hätten ein Unentschieden verdient gehabt“, sagte Rethems Trainer Jens Panning. Seine Mannschaft bleibt aber in der Punktspielserie ohne einen Zähler. „Wir mussten permanent damit rechnen, dass wir einen bekommen“, fand Schröder den Zustand nach der frühen Führung absolut unbefriedigend, weil überflüssig.

Tor: 1:0 Tim Gaumer (3.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.